Kokos-Zucker-Peeling

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber für mich ist Juni immer der allerstressigste Monat im Jahr. Das entgeht auch meiner Haut nicht.

Von einem Termin zum nächsten…

Momentan habe ich tatsächlich sowas wie Alltag. Prinzipiell sieht in meinem Leben jeder Tag ganz anders aus, so etwas wie eine „alltägliche Routine“ ist mir daher fast schon irgendwie fremd geworden. Zur Zeit spielt sich das aber wieder ein: Vormittags bin ich in der Arbeit, danach gehe ich zur Elektro- und Physiotherapie (zur Frage „häää, wieso?“ – dazu gibt es bestimmt auch mal einen Beitrag in nächster Zeit), im Anschluss begleite ich dann fast täglich Flüchtlinge bei den unterschiedlichsten Behördengängen, bis ich dann am späten Nachmittag endlich zuhause bin, um zu lernen wie eine Irre und erst spätnachts ins Bett komme.

Meine Haut dankt es mir…nicht!

Stress erhöht den Histaminpegel im Körper und die Pollenallergie will heuer auch kein Ende nehmen. Daher darf ich mich momentan wieder über die Haut einer 14-jährigen freuen. (Juhuu! Forever young!) Um dem ein Ende zu setzen und mir auch mal ein bisschen Entspannung zu gönnen, hab ich mir also heute Zeit genommen für dieses Rezeptchen:

Kokos-Zucker-Peeling für die Dusche

Bestehend aus:

180 g Zucker
25 g Kokosraspeln
40 g Milchpulver
80 ml Mandelöl
Duft & Farbe

Das Rezept ist hochaufwendig und wahnsinnig kompliziert. Die Zutaten gibt es eigentlich alle im Supermarkt und das Einzige was ihr tun müsst, ist: Alles miteinander vermischen.

Statt dem Mandelöl kann natürlich auch jedes andere beliebige Pflanzenöl verwendet werden. Ich habe mich für Mandel entschieden, weil meine Haut durch die Allergie nicht nur rötlich, sondern auch sehr trocken ist, und mir Mandelöl da einfach am besten tut.

Als Duft habe ich speziellen Kosmetikduft verwendet, den ich beim Seifenladen gekauft habe. Wer keinen Rohstoff-Shop in seiner Umgebung hat, kann auch ganz normale Lebensmittelaromen nehmen, wie zB. dieses Vanille-Backaroma, das es in jedem Supermarkt gibt. Farbe habe ich eigentlich nur deshalb dazugegeben, weil ich für meinen Freund auch gleich ein Peeling gemacht habe und wir dadurch nix verwechseln können.

Ich freu mich schon auf eine Entspannungsdusche und euch wünsch ich auch einen schönen Abend!

Bussibussi,
Judith

Advertisements

2 Kommentare zu „Kokos-Zucker-Peeling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s